close

Reisetipps

AbenteuerReisetipps

Alles ├╝ber Abenteuerurlaub mit Kindern

Abenteuerurlaub-mit-Kindern.jpg


Wie stellst du dir einen richtigen Abenteurer vor, der sich bei jeder Gelegenheit ins n├Ąchste Flugzeug setzt, um die Welt zu entdecken? Vielleicht sind f├╝r dich Reisejunkies jung und kinderlos. Klingt logisch ÔÇô Nach dem Schulabschluss oder dem gelungenen Berufseinstieg ist allen Anschein nach die beste Zeit, um den Reisehunger ausgiebig zu stillen!

Falls du allerdings der Meinung bist, dass du dich eines Tages zwischen einer Familie und neuen Abenteuern entscheiden musst, liegst du ÔÇô im Gegenteil! Sobald du mit deinen Kindern unterwegs bist, lernst du dir bereits bekannte Gegenden von einer komplett neuen Seite kennen. Wie du dich am besten auf dein Abenteuer mit der ganzen Familie vorbereitest, was du beim Packen und der Auswahl deiner Unterk├╝nfte beachten solltest und welche Reiseziele besonders cool f├╝r Abenteuerurlaub mit Kindern sind, erf├Ąhrst du in den n├Ąchsten Zeilen!

Mit Type und Kegel!

Alles ├╝ber Abenteuerurlaub mit Kindern

Abenteuerurlaub mit Kindern: Die Reiseplanung

Sobald du dich dazu entschlossen hast dich zusammen mit deinen Kindern ins Abenteuer zu st├╝rzen, kannst du mit der Planung beginnen. Damit deine Reise f├╝r dich und deine Familie genial wird, solltest du dabei ein paar Dinge beachten.

Abenteuerurlaub mit Kindern

1. Die Auswahl des Reiseziels

Bei der Auswahl des perfekten Reiseziels spielt bei einem Abenteuerurlaub mit Kindern nicht nur deine endlose Bucket Liste eine Rolle. Es ist viel wichtiger, dass du ein Land ausw├Ąhlst, das zum Alter deiner Kinder passt: W├Ąhrend ein Child oder Kleinkind nat├╝rlich viel empfindlicher ist, was eine krasse Klimaver├Ąnderung oder Zeitverschiebung angeht, hast du mit kleineren Kindern den Vorteil, dass du deine Reisezeit nicht von den Schulferien abh├Ąngig machen musst.

Falls du mit deinem Kleinkind in ein tropisches Land reisen m├Âchtest, solltest du deine Reisedauer verl├Ąngern, denn dein Type braucht ein paar Tage mehr, um sich zu akklimatisieren. F├╝r Abenteuer in den Schulferien macht es Sinn dir die Klimatabellen deiner Wunschl├Ąnder anzusehen. In S├╝dostasien herrscht beispielsweise in den meisten L├Ąndern Regenzeit, wenn in Deutschland die Sommerferien beginnen. Das bedeutet: Aircraft deinen Journey nach Thailand lieber in den Weihnachtsferien! Anderseits bedeutet Regenzeit oftmals nur, dass es eine bis ein paar Stunden am Tag regnet und das oftmals nachmittags oder am fr├╝hen Abend. Daf├╝r sind die Preise zu dieser Zeit oftmals deutlich g├╝nstiger und viele Orte weniger ├╝berlaufen, da Nebensaison herrscht.

Nachdem du dich auf eine Reisezeit und Dauer festgelegt hast, geht es darum die einzelnen L├Ąnder, die nun zur Auswahl stehen, mit deinem Price range zu vergleichen. Ein Langstreckenflug mit deiner Familie ist deutlich teurer, als f├╝r dich als Alleinreisender. Das Gleiche gilt f├╝r Unterk├╝nfte, Lebensmittel und Aktivit├Ąten. Dabei spielt auch wieder das Alter deiner Kinder eine wichtige Rolle: F├╝r Babys und Kleinkinder musst du meistens nicht den vollen Preis bezahlen. Im Zweifelsfall lohnt es sich zu fragen!

Als letztes Entscheidungskriterium spielen die Dinge eine Rolle, die du w├Ąhrend deines Abenteuers erleben m├Âchtest. Willst du zum Beispiel nach Nepal reisen, um dort gemeinsam mit deinen Kindern den Annapurna Trek entlang zu wandern, sollten deine Kinder daf├╝r ein gewisses Alter erreicht haben. Ein Roadtrip durch Slowenien hingegen ist f├╝r jedes Alter ein geniales Abenteuer!

Mithilfe dieser Kriterien erstellst du schnell und einfach eine neue Bucket Liste f├╝r dich und deine Familie, die du in den kommenden Jahren abreisen kannst!

2. Die richtige Unterkunft finden

Sobald du deine Kinder im Gep├Ąck hast, musst du auch bei der Wahl deiner Unterkunft┬áeiniges beachten. W├Ąhrend dir beim alleine Reisen ein Bett in einem Mehrbettzimmer oder ein Couch, das du by way of Couchsurfing gefunden hast, zum Schlafen gereicht haben, solltest du dir f├╝r deinen Abenteuerurlaub mit Kindern schon im Vorfeld kindgerechte Unterk├╝nfte buchen.

Heutzutage sind quick alle Hotels*, auch in abgelegenen L├Ąndern, darauf ausgerichtet kleine ├ťbernachtungsg├Ąste zu empfangen. Falls du zus├Ątzliche Ausstattungsgegenst├Ąnde, wie beispielsweise ein Babybett ben├Âtigst, solltest du die Unterkunft vor deiner Ankunft informieren. Bist du mit Teenagern unterwegs, die eine neue Gegend gerne auf eigene Faust erkunden, solltest du die Lage und Sicherheit des Resorts vor der Buchung checken. Findest du in der Hotelbeschreibung keine genauen Infos ├╝ber die Lage, frag am besten in unserer Facebook Gruppe nach, wo du dich mit ├╝ber 1.500 anderen Abenteurern austauschen kannst.

Bist du lieber individuell unterwegs, stehen dir auf AirBnB* weltweit jede Menge Residences und Ferienh├Ąuser zur Auswahl. Wie kindgerecht ein House ist, erf├Ąhrst du meist in der Unterkunftsbeschreibung. Nat├╝rlich kannst du auch beim Vermieter nachfragen, falls die Infos nicht ganz eindeutig sind. Zudem gibt es viele Hostels, die Familienzimmer anbieten. Das bedeutet: Du schl├Ąfst mit deinen Lieben in einem privaten Zimmer, das meistens ein eigenes Unhealthy hat, und zahlst daf├╝r den landes├╝blichen Hostelpreis!

Im Prinzip stehen dir unterkunftstechnisch auch mit Type quick alle T├╝ren offen und solange du auf die speziellen Bed├╝rfnisse der Kleinen achtest sowie keine Abstriche bei der Sicherheit machst, ist es egal, ob du in einem Luxushotel oder einer urigen Bergh├╝tte absteigst: Dein Familienabenteuer wird auf jeden Fall genial!

three. Die Buchung

Als du noch alleine unterwegs, warfare es kein Drawback dir eine spontane Error Fare ans andere Ende der Welt zu buchen. Mit deinen Youngsters solltest du ein wenig mehr Planung und Recherche in deine Buchung einflie├čen lassen. Dazu geh├Ârt in erster Linie die oben beschriebene Auswahl des Reiselandes, Zeitraums und der richtigen Unterkunft f├╝r dich und deine Familie.

Dein Price range wird es dir au├čerdem danken, wenn du dich vor deiner Buchung ├╝ber eventuelle Rabatte f├╝r Kinder informierst. In vielen Resorts gibt es reduzierte Kinder- und Babypreise und auch Airways bieten oftmals spezielle Raten an.

Bei quick allen Fluggesellschaften sitzen Kinder unter zwei Jahren mit einem speziellen Gurt auf dem Scho├č eines Erwachsenen. Daf├╝r bezahlst du lediglich Geb├╝hren, die nur einen Bruchteil des vollen Ticketpreises betragen. Child- und Kleinkindequipment, wie zum Beispiel Kinderwagen, Reisebett und Autositz, werden quick immer umsonst transportiert. Zudem kannst du als Familie oft bei Sitzplatzreservierungen und aufgegebenen Gep├Ąckst├╝cken sparen. Um deine Reisekasse zu schonen, lohnt es sich vorab verschiedene Airways miteinander zu vergleichen.

Tipp: Falls du schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit auf Reisen nimmst, solltest du deren internationalen Sch├╝lerausweis, den du hier beantragen kannst, immer dabei haben. Damit erh├Ąltst du auf der ganzen Welt viele Eintrittserm├Ą├čigungen!

four. Das Packen

Je nachdem wie alt deine Kinder sind, k├Ânnen sie schon ihren eigenen Rucksack packen beziehungsweise mit dir gemeinsam eine Packliste erstellen. Falls du dich mit einem Child oder Kleinkind ins Abenteuer st├╝rzt, fallen dir wahrscheinlich innerhalb von wenigen Minuten schon tausend Dinge ein, die du unbedingt einpacken musst. Fakt ist: Das Meiste brauchst du entweder gar nicht oder du kannst es dir unterwegs kaufen.

Das Wichtigste bei einer Flugreise mit kleinen Kindern ist das Handgep├Ąck. Um deine Zeit im Flugzeug so angenehm wie m├Âglich zu gestalten, solltest du genug Windeln, Snacks und Spielsachen dabei haben. Zudem geh├Ârt insbesondere bei den J├╝ngsten Wechselkleidung in deine Carry-on Tasche und falls du ├╝ber Nacht fliegst, empfiehlt es sich au├čerdem einen Schlafanzug dabei zu haben.

F├╝r Babymilch und -nahrung musst du dich ├╝brigens nicht an die vorgeschriebenen Mengen f├╝r Fl├╝ssigkeiten im Handgep├Ąck halten, sondern kannst die Mengen mitf├╝hren, die du unterwegs brauchst. Denk allerdings daran, dass du alle Milchpackungen und Babygl├Ąser bei der Sicherheitskontrolle separat vorzeigst.

Deine Packliste f├╝r den Abenteuerurlaub mit Kindern richtet sich nach dem Reiseland und den dort herrschenden Temperaturen. Geht es in warme und sonnige Gebiete, solltest du unbedingt an eine gute Kopfbedeckung und ausreichend Sonnenschutz f├╝r deine Kinder und dich denken. Bist du in kalten Regionen unterwegs, solltest du beachten, dass besonders Babys schnell frieren und daher warme Kleidung, am besten im Schichtsystem, ben├Âtigen.

Neben den Reisedokumenten, Medikamenten und Hygieneartikeln, die du auf deinen Reisen sowieso immer im Gep├Ąck hast, musst du f├╝r deine Kinder zus├Ątzlich noch Windeln, Feuchtt├╝cher, einen tragbaren Hochstuhl, eine Babytrage, Flaschen, ein Babyphone, Reisebett, Spielzeug und das Lieblingskuscheltier einpacken. Hier gilt: Windeln, Babynahrung und andere Dinge, die du t├Ąglich brauchst, solltest du genug f├╝r die Reise selbst und die ersten beiden Tage dabei haben. Dadurch hast du ausreichend Zeit, um vor Ort herauszufinden, wo du diese Sachen am besten einkaufst.

Besonders wenn du mit Youngsters ohne eigenen Rucksack unterwegs bist, solltest du Packing Cubes verwenden. Damit nutzt du den Platz in deinem Backpack nicht nur perfekt aus, sondern beh├Ąltst beim Auspacken und unterwegs den Durchblick!

Tipp:┬áEs kann ziemlich stressig werden, wenn du mit vielen gro├čen Gegenst├Ąnden, wie Reisebett oder Kinderwagen, unterwegs bist und du diese Sachen durch die Gegend schleppen musst. Ich vermeide diesen Stress, indem ich nur mit einer Trage, die ich schnell in meinen Rucksack stopfen kann, reise und auf ein Reisebett verzichte, da meine Kinder unterwegs in meinem Bett oder in einem eigenen Bett, das ich im Vorfeld in der Unterkunft gebucht habe, schlafen.

Abenteuerurlaub mit Kindern: Tipps f├╝r unterwegs

Lange Reisen k├Ânnen mit Kindern schnell zur ultimativen Herausforderung werden. Wenn du dich allerdings richtig darauf vorbereitest, ist es egal, ob du eine halbe Stunde oder die ganze Nacht unterwegs bist ÔÇô du und deine Youngsters bleiben cool!

Nr. 1: Mit Kindern fliegen

Besonders mit kleinen Kindern klingt ein Langstreckenflug im ersten Second nach purem Stress und nicht nach einem aufregenden Auftakt deines Familienabenteuers. Das Wichtigste ist, dass du dich entspannst. Deine Youngsters checken, wenn du der bevorstehenden Reise nerv├Âs entgegen blickst und werden ebenfalls nerv├Âs und unruhig. Wenn du die Dinge gechillt angehst, sind auch deine Kindern entspannt!

Au├čerdem solltest du dich f├╝r den Flug mit ausreichend Besch├Ąftigungsmaterial eindecken. F├╝r kleine Youngsters ist Knetgummi ein echter Geheimtipp, mit dem sich deine Youngsters stundenlang besch├Ąftigen k├Ânnen. Zudem kommen B├╝cher, Magnetspiele, Malb├╝cher und Stickeralben immer intestine an. Du kennst deine Kinder am besten und wei├čt genau auf welche Sachen sie abfahren!

Neben Spielsachen und elektronischen Ger├Ąten, geh├Âren jede Menge Snacks in dein Handgep├Ąck. Wenn Kinder Langeweile haben, bekommen sie Starvation ÔÇô Fakt! Sei additionally auf die immer wiederkehrenden Fragen nach Essen intestine vorbereitet. Das bedeutet nicht, dass deine Youngsters unbegrenzte Mengen an S├╝├čigkeiten verdr├╝cken sollen ÔÇô im Gegenteil: Um den gef├╝rchteten Zuckerschock zu umgehen, hast du am besten eine Auswahl an M├╝sliriegeln, Fruchtquetschies und Sandwiches dabei.

Falls dich dennoch der Stress ├╝berkommt, hilft es dir vielleicht deinen Flug nicht als Mittel zum Zweck zu sehen, sondern als einen Teil deines Abenteuerurlaubs: Unterwegs kannst deine komplette Aufmerksamkeit deinen Youngsters widmen. Wann hast du das letzte Mal ungest├Ârt Zeit mit deinem Nachwuchs verbracht? Eine Flugreise ist wie gemacht f├╝r ein wenig High quality time, die entspannt und Spa├č macht!

├ťbrigens: Das Gleiche gilt f├╝r Zugreisen und Busfahrten mit der ganzen Familie!

Nr. 2: Roadtrips mit Kindern

Im Alltag wird schon die Fahrt zum Supermarkt mit deinen Kleinen zum echten Horrortrip, an einen mehrst├╝ndigen Roadtrip nach Frankreich oder Schweden willst du gar nicht erst denken!

Dabei ist ein Stra├čenabenteuer mit Kindern genauso genial, wie alleine oder mit deinen Freunden. Das Geheimnis liegt in der Gestaltung deines Journeys. W├Ąhrend du ohne Youngsters deinen Roadtrip frei nach Schnauze gestaltest, musst du deine Route besonders mit j├╝ngeren Kindern mindestens grob planen.

Es ist unverzichtbar, dass du von vornherein ausreichend Zeit einplanst, um regelm├Ą├čige geplante und ungeplante Pausen einzulegen. Dadurch stehst du nicht unter Druck und es entsteht von vornherein eine gelassene Atmosph├Ąre im Auto.

Um deine Kinder w├Ąhrend der Fahrtzeit zu besch├Ąftigen, musst du dich entsprechend ausr├╝sten. Wie im Flugzeug verschaffen dir verschiedene Snacks sowie Pill & Co auch im Auto einige ruhige Stunden. Allerdings finden das besonders kleinen Youngsters schnell langweilig und du solltest noch einige fahrttaugliche Spiele im Gep├Ąck haben. Neben dem altbew├Ąhrten ÔÇ×Ich sehe was, was du nicht siehstÔÇť, sind magnetische Spielzeuge oder B├╝cher perfekt f├╝rs Auto.

Falls du gemeinsam mit einem anderen Erwachsenen unterwegs bist und ihr mit einem oder mehreren kleinen Youngsters verreist, sollte sich einer von euch zu den Kindern auf den R├╝cksitz setzen. So kann sich der Fahrer komplett auf die Stra├če konzentrieren, w├Ąhrend der andere die Kinder versorgt und bespa├čt.

Nr. three: Ausfl├╝ge und Aktivit├Ąten mit Kindern

Sobald du die Anreise ├╝berstanden hast und mit deinen Kindern am Ziel angekommen bist, warten jede Menge Abenteuer, Ausfl├╝ge und Aktivit├Ąten auf euch!

Von deinen Solotrips bist du es vielleicht gewohnt deine Tage spontan und nach Lust und Laune zu planen und mit ├Ąlteren Kindern kannst du das genauso beibehalten. Falls du allerdings mit Babys oder Kleinkindern unterwegs bist, solltest du dich schon vor Reiseantritt ├╝ber geeignete Aktivit├Ąten informieren. Oft gibt es Altersbeschr├Ąnkungen oder Empfehlungen der Anbieter, die du unbedingt einhalten solltest.

In vielen F├Ąllen kannst du on-line deine Tickets buchen. Das empfiehlt sich besonders f├╝r Attraktionen, die f├╝r lange Wartezeiten bekannt sind ÔÇô mit einer Onlinereservierung buchst du meist einen bestimmten Timeslot und musst nicht ewig in der Schlange stehen!

Bei extremen Abenteuern musst du zudem die Sicherheitsfrage kl├Ąren: Hast du beispielsweise eine Wanderung geplant, solltest du abchecken, ob die Wege intestine ausgebaut, gesichert und f├╝r Kinder geeignet sind.

Abenteuerurlaub mit Kindern: Die besten Abenteuerziele

Im Prinzip ist mit der richtigen Planung und Vorbereitung quick jedes Land f├╝r einen Abenteuerurlaub mit Kindern geeignet. Allerdings gibt es einige L├Ąnder, die aus verschiedenen Gr├╝nden wie gemacht f├╝r einen Abenteuerurlaub mit Kindern sind. Welche das sind und was diese L├Ąnder so kinderfreundlich macht, erf├Ąhrst du jetzt!

 

Nr. 1: ├ľsterreich

Wenn du unseren Reiseblog schon eine Weile verfolgst, wei├čt du, dass wir gro├če Followers von ├ľsterreich sind. Das liegt besonders an der guten Erreichbarkeit. Von Deutschland aus erreichst du unser Nachbarland, das dich mit genialen Erlebnissen erwartet, mit dem Auto, Bus oder der Bahn in wenigen Stunden.

F├╝r deinen Abenteuerurlaub mit Kindern ist die kurze Anfahrtszeit ein enormer Vorteil. Besonders wenn du zum ersten Mal oder mit jungen Kindern dem Nervenkitzel hinterher jagen m├Âchtest ist ├ľsterreich mit seiner superguten Infrastruktur, einer riesigen Auswahl an Unterk├╝nften und der Tatsache, dass hier Deutsch gesprochen wird, perfekt!

Je nachdem wie alt deine Youngsters sind, planst du entweder eine mehrt├Ągige H├╝ttenwanderung, bei der nicht nur der Familienzusammenhalt gest├Ąrkt wird, sondern sogar Jugendliche ganz ohne WiFi und Pill ins Staunen kommen. Oder du entscheidest dich f├╝r weniger anspruchsvolle Tagesausfl├╝ge und Wanderungen, die du im Notfall auch mit dem Kinderwagen zur├╝cklegen kannst. Zudem bietet sich ein Abstecher in eine der genialen ├Âsterreichischen St├Ądte, wie zum Beispiel Salzburg oder Wien an, in denen das Familienangebot endlos ist!

Nr. 2: Sri Lanka

Auf deiner Suche nach geeigneten Reisezielen f├╝r den n├Ąchsten Abenteuerurlaub mit Kindern hast du Sri Lanka vielleicht nicht sofort auf dem Schirm. Allerdings ist es unter den Fernreisezielen eines der coolsten f├╝r Familien mit Kindern!

Das liegt insbesondere an den Direktfl├╝gen, mit denen du die Insel im Indischen Ozean innerhalb von 10 Stunden erreichst. Buche dir am besten einen Nachtflug und mit etwas Gl├╝ck verschlafen deine Youngsters einen Gro├čteil der Reise und ihr kommt entspannt an. Zudem sind die Inselbewohner ein superentspanntes und familienfreundliches Volk, das alles daf├╝r tut, damit du dich mit deinen Youngsters in ihrem Land wohlf├╝hlst.

Sri Lanka ist excellent f├╝r eine Rundreise. Zum einen ist die Landschaft dank der verschiedenen Klimaverh├Ąltnisse auf der Insel abwechslungsreich und zum anderen ist es auch mit Kindern supereinfach einen Roadtrip zu organisieren. Daf├╝r ziehst du entweder alleine mit einem Mietwagen los oder du mietest dir einen Bus mit Fahrer, der dir w├Ąhrend deines Journeys zudem als Tourguide zur Verf├╝gung steht und dich mit wichtigen Infos und Geheimtipps versorgt. Fest steht: Sri Lanka wird ein Familienabenteuer, an das ihr euch noch lange zur├╝ckerinnern werdet!

Nr. three: Australien

Falls du etwas mehr Zeit f├╝r dein Familienabenteuer mitbringst, lohnt sich ein Abenteuer am anderen Ende der Welt: in Australien! Die Anreise ist das einzige Manko an einem Journey nach Down Under, aber solange deine Youngsters bereits etwas Flugerfahrung haben und ihr unterwegs ein eingespieltes Group seid, kann kaum etwas schief gehen.

Daf├╝r wartet am Ende der Reise ein geniales und familienfreundliches Land auf dich, in dem du mit deinem Nachwuchs ein Abenteuer nach dem anderen erleben wirst! In Australien kannst du dich allerdings auch auf eine gute Infrastruktur freuen, die es dir superleicht macht das riesige Land zu entdecken.

Am besten mietest du dir einen Camper f├╝r einen ausgiebigen Roadtrip. Dabei werden nicht nur die Kleinen von den unglaublichen K├╝stenabschnitten entlang der Great Ocean Road, der Einsamkeit des Outbacks und der genialen Tierwelt mit K├Ąngurus und Koalas begeistert sein! Richtig cool ist au├čerdem das entspannte Lebensgef├╝hl, in das du quick schon automatisch eintauchst, sobald du in der Ankunftshalle deinen Rucksack vom Gep├Ąckband nimmst.

Nr. four: Japan

Falls du bisher noch nicht in Japan unterwegs warst, verbindest du das asiatische Land vielleicht zun├Ąchst mit Andersartigkeit, lauten und ├╝bervollen St├Ądten und einem schr├Ągen Vibe. Allerdings stimmt das nur bedingt. Japan ist tats├Ąchlich komplett anders im Vergleich zu allem, was du aus der westlichen Welt kennst. Gleichzeitig ist es aber auch eines der sichersten, saubersten und kinderfreundlichsten L├Ąnder ├╝berhaupt!

Japaner sind generell f├╝r ihre herzliche Gastfreundschaft bekannt und sobald sie Kinder sehen, wird diese verzehnfacht und es wird alles getan, damit du mit deinen Youngsters einen unvergesslichen Journey hast. Au├čerdem ist die Infrastruktur Japans sehr intestine und es ist auch als Familie einfach durch das Land zu reisen, um die vielen verschiedenen Facetten auf eigene Faust zu entdecken!

Besonders genial ist eine Tour mit einem Camper, die du auch mit kleinen Kindern entspannt gestalten kannst. Lass dir genug Zeit und bleib flexibel und du entdeckst gemeinsam mit deinen Liebsten die japanische Pazifikk├╝ste, an der ihr euch sogar aufs Surfbrett schwingen k├Ânnt, die faszinierenden St├Ądte sowie die einzigartige und beeindruckende Natur! Ein Familientrip nach Japan wird so vermutlich zum Abenteuer eures Lebens!

Abenteuerurlaub mit Kindern geht nicht? ÔÇô Geht doch!

Falls du (noch) keine Kinder hast oder gerade dein Neugeborenes in den Armen h├Ąltst, kannst du es dir sicherlich nur schwer vorstellen, wie du deine Sucht nach Abenteuern und fremden L├Ąndern mit einer eigenen Familie verbinden sollst.

Fest steht allerdings, dass es mit der richtigen Vorbereitung quick egal ist, wohin es f├╝r dich mit wie vielen Kindern geht. Familienabenteuer warten in den ├Âsterreichischen Bergen genauso wie an den Str├Ąnden von Sri Lanka, den hippen St├Ądten Japans, den endlosen Weiten Australiens und an allen anderen bekannten und unscheinbaren Orten, L├Ąndern und Regionen rund um den Globus! Selbst wenn du es dir jetzt noch nicht vorstellen kannst, gemeinsam mit deinem Type die Welt zu entdecken, ist es so viel mehr Abenteuer, als alles, was du bisher erlebt hast!

Warst du schon einmal mit deinen Youngsters unterwegs? Wenn ja, wohin hat es euch verschlagen und welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht?

Posted on Off-The-Path



Source link

read more
G├╝nstige Fl├╝geReisetipps

three Weltreise Flugtickets f├╝r unter 1.500 Euro ÔÇĘund wie auch du solche Routen findest!

Weltreise-Flugticket.jpg


Tr├Ąumst du auch von einer Weltreise, die dich ├╝ber alle Breitengrade unseres Globus f├╝hrt und w├Ąhrend der du unz├Ąhlige Abenteuer erlebst? Na sicher! Eine Weltreise ist der Traum vieler Reisender, die unaufh├Ârlich neugierig sind und vom Reisen nicht genug bekommen! Das Coolste an einer Weltreise ist, dass du die spannendsten und abwechslungsreichsten L├Ąnder miteinander kombinieren kannst und so die Unterschiede unserer Erde mit eigenen Augen siehst!

Viele Reisende werden allerdings von den hohen Kosten abgeschreckt, die ein solches Abenteuer verursacht: Schon allein der Gedanke an die Flugticketkosten l├Ąsst oftmals den Weltreisetraum platzen ÔÇô obwohl die Fl├╝ge nicht teuer sein m├╝ssen!

Wusstest du zum Beispiel, dass du bereits f├╝r unter 1.500 Euro ein Weltreise Flugticket selbst zusammenstellen kannst? Wir nutzen f├╝r unsere Flugsuche immer momondo, da es hier einige tremendous praktische Instruments gibt, die dir bei der Suche nach dem g├╝nstigsten Flugticket helfen. Was f├╝r Methods es gibt und welche drei coolen Weltreiserouten du beispielsweise mit diesem Finances umsetzen kannst, verrate ich dir jetzt ÔÇô los gehtÔÇÖs!

three Weltreiserouten f├╝r unter 1.500 Euro!

Weltreise Flugticket Nr. 1: F├╝r 1.443 Euro um die Welt!

Deutschland – Namibia – S├╝dafrika – Malaysia – China – Kanada – Deutschland

Mir gef├Ąllt diese Weltreiseroute besonders intestine, da du sie nicht nur f├╝r unter 1.500 Euro umsetzen kannst, sondern dabei auch eine geniale Zeit in zwei meiner Lieblingsl├Ąndern verbringst: S├╝dafrika und Kanada! Gerade die Garden Route in S├╝dafrika h├Ąlt einige Abenteuer f├╝r dich bereit und deine Zeit in Kanada wird ebenfalls unvergesslich! Du hast au├čerdem noch die Probability die afrikanische Kultur in Namibia kennenzulernen und f├╝r einige Monate in Asien auf Entdeckungstour zu gehen. All das bekommst du f├╝r sagenhafte 1.443 Euro!

Von Deutschland bis nach China

Weltreise Flugticket

Von Frankfurt fliegst du direkt nach Namibia, bevor du ├╝ber den Landweg bis nach Kapstadt in S├╝dafrika reist. ├ťber die Backyard Route und die Wild Coast kommst du am Ende in Johannesburg an, von wo aus du weiter nach Asien fliegst. Nach einem Zwischenstopp in Dubai erreichst du nach quick 18 Stunden Kuala Lumpur. Deine Zeit in Asien ist immer noch nicht vorbei und dein n├Ąchster Flug f├╝hrt dich von Malaysia nach Shanghai in China. F├╝r all diese Fl├╝ge bezahlst du sage und schreibe nur 753 Euro!

Mit Air Canada ├╝ber Kanada zur├╝ck nach Deutschland

Weltreise Flugticket

Verr├╝ckt, oder? Mit 753 Euro erlebst du eine unvergessliche Zeit in Afrika und Asien und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht! Von Shanghai fliegst du nach Vancouver in Britisch Kolumbien, bevor du einige Wochen sp├Ąter weiter in Richtung Westen fliegst und in Toronto ankommst. Nachdem du neben der kanadischen Ostk├╝ste auch noch Kanadas Westen unsicher gemacht hast, wird es Zeit zur├╝ck nach Deutschland zu fliegen. Diese drei Direktfl├╝ge mit Air Canada kosten dich lediglich 690 Euro!

├ťbersicht der Weltreise Flugtickets:

Gabelflugticket f├╝r folgende Strecken: 753 Euro

Frankfurt (Deutschland) – Windhoek (Namibia)
Johannesburg (S├╝dafrika) – Kuala Lumpur (Malaysia)
Kuala Lumpur (Malaysia) – Shanghai (China)

Gabelflugticket f├╝r folgende Strecken: 690 Euro

Shanghai (China) – Vancouver (Kanada)
Vancouver (Kanada) – Toronto (Kanada)
Toronto (Kanada) – Frankfurt (Deutschland)

Summe der Flugtickets: 1.443 Euro

Weltreise Flugticket Nr. 2: F├╝r 1.491 Euro um die Welt!

Deutschland – Thailand – Malaysia – Neuseeland – Argentinien – Deutschland

Ehrlich gesagt h├Ątte ich es nicht f├╝r m├Âglich gehalten, ein Weltreise Flugticket f├╝r unter 1.500 Euro zusammenzustellen, mit dem du ├╝ber Australien bis nach S├╝damerika und zur├╝ck nach Deutschland gelangst. Denn Fl├╝ge ├╝ber den Pazifik kosten in der Regel mindestens 600 Euro und f├╝r den R├╝ckflug von S├╝damerika nach Deutschland f├Ąllt meistens ein ├Ąhnlicher Betrag an. Es bleiben additionally nur 300 Euro ├╝brig, um ├╝berhaupt erst einmal von Deutschland nach Neuseeland zu kommen ÔÇô eigentlich ein Ding der Unm├Âglichkeit. Ich zeige dir nun, wie du es dennoch schaffen kannst! Dieses Weltreise Ticket kostet dich nur 1.491 Euro!

Mit zwei Einzeltickets bis nach Neuseeland f├╝r knapp 480 Euro

Weltreise Flugticket

Weltreise Flugticket

Bei meinem zweiten Weltreise-Vorschlag habe ich mich nicht auf einen Gabelflug konzentriert, sondern auf zwei One-Manner-Tickets: Mit Ukraine Worldwide Airways kommst du bereits für 281 Euro bis nach Bangkok und das zweite Ticket bringt dich für schlappe 196 Euro von Malaysia nach Neuseeland. Breche von Bangkok nach Südthailand auf, bereise auch noch Malaysia und fliege nach deine Asientrip weiter bis Auckland in Neuseeland. Es ist schon beeindruckend, dass du für unter 500 Euro bis ans Ende der Welt gelangst!

Gabelflug nach S├╝damerika und zur├╝ck in die Heimat f├╝r 1.015 Euro!

Weltreise Flugticket

Ein wahnsinniges Schn├Ąppchen zeige ich dir jetzt! Auckland auf der neuseel├Ąndischen Nordinsel ist der perfekte Ausgangspunkt f├╝r einen Roadtrip. Bereise die Insel und setze in Wellington mit der F├Ąhre sogar noch auf die S├╝dinsel ├╝ber. Dein Ziel lautet Christchurch, denn von dort aus fliegst du mit Air New Zealand nach Buenos Aires in Argentinien. Jetzt liegt es an dir: Airplane eine Argentinien-Rundreise oder sogar einen Journey durch das chilenische Patagonien. Stelle nur sicher, dass deine Reise auch wieder in Buenos Aires endet. Von dort aus fliegst du am Ende deiner Weltreise zur├╝ck nach Deutschland. Diese beiden Fl├╝ge kosten dich ÔÇô halte dich fest ÔÇô nur 1.015 Euro und das Beste habe ich noch gar nicht erz├Ąhlt: Dein R├╝ckflug mit der Lufthansa ist ein Direktflug!

├ťbersicht der Weltreise Flugtickets:

1. One-Manner-Flugticket: 281 Euro

Frankfurt (Deutschland) – Bangkok (Thailand)

2. One-Manner-Flugticket: 195 Euro

Kuala Lumpur (Malaysia) – Auckland (Neuseeland)

Gabelflugticket f├╝r folgende Strecken: 1.015 Euro

Auckland (Neuseeland) – Buenos Aires (Argentinien)
Buenos Aires (Argentinien) – Frankfurt (Deutschland)

Summe der Flugtickets: 1.491 Euro

Weltreise Flugticket Nr. three: F├╝r 1.365 Euro um die Welt!

Deutschland – USA – Mexiko – Japan – Thailand – Sri Lanka – Deutschland

Die meisten Weltreiserouten verlaufen in der Regel in Richtung Osten ÔÇô nicht aber bei dieser dritten Weltreise-Idee! Hier fliegst du zuerst In den Westen, entdeckst die USA und setzt nach einem Abstecher in Mexiko nach Asien ├╝ber. Es folgen einige Abenteuer in Japan und Thailand, bevor du ├╝ber Sri Lanka zur├╝ck in die Heimat gelangst.

F├╝r unter 400 Euro in den Westen!

Weltreise Flugticket

Deine Weltreise beginnt mit einem Flug von Frankfurt nach New York, von wo aus du einen Roadtrip entlang der Ostk├╝ste unternimmst, der dich bis nach Miami in Florida f├╝hrt. Genie├če den besonderen Vibe in Miami Seaside und fliege im Anschluss nach Mexiko Metropolis. Du kannst von dort aus einen Abstecher in das Nachbarland Guatemala unternehmen oder die Yucatan Halbinsel entdecken. Wichtig ist nur, dass du deine Rundreise so planst, dass du am Ende wieder in Mexiko Metropolis ankommst. Du fliegst von dort aus weiter nach Kalifornien ÔÇô genauer gesagt nach Los Angeles! Diese Gabelflugticket kostet dich 396 Euro!

├ťber Japan nach S├╝dostasien f├╝r 482 Euro

Weltreise Flugticket

Wie w├Ąre es mit einem zweiten Roadtrip in der USA? Du landest schlie├člich in Los Angeles und kannst nun eine kleine Rundreise ├╝ber Las Vegas und San Francisco starten, die dich wieder zur├╝ck nach Los Angeles f├╝hrt. Von dort aus fliegst du dann nach Tokio! F├╝r 482 Euro kommst du nach Japan und sogar im Anschluss noch von Tokio nach Bangkok. Einen besseren und g├╝nstigeren Gabelflug gibt es kaum und beide St├Ądte werden dich begeistern! Deine Zeit in Asien, die leckeres Streetfood, sch├Ânen Str├Ąnde und Landschaften bereit h├Ąlt, ist noch nicht vorbei und es geht weiter nach Sri Lanka!

F├╝r 487 Euro von Bangkok ├╝ber Sri Lanka nach Frankfurt

Weltreise Flugticket

Weltreise Flugticket

Nach deinen Abenteuern in Japan und Thailand wird es Zeit in Richtung Deutschland aufzubrechen. Aber langsam: F├╝r 183 Euro fliegst du von Bangkok erst einmal nach Sri Lanka. Die kleine Insel unterhalb Indiens ist der perfekte Abschluss deiner Weltreise! Surfe an den traumhaften Str├Ąnden, gehe auf Jaguar-Safari oder erklimme die Berge in Ellas Hochlands. Nach deinem Aufenthalt kommst du mit einem zweiten One-Manner-Ticket f├╝r 304 Euro zur├╝ck nach Hause.

├ťbersicht der Weltreise Flugtickets:

Gabelflugticket f├╝r folgende Strecken: 396 Euro

Frankfurt (Deutschland) – New York (USA)
Miami (USA) – Mexiko Metropolis (Mexiko)
Mexiko Metropolis (Mexiko) – Los Angeles (USA)

Gabelflugticket f├╝r folgende Strecken: 482 Euro

Los Angeles (USA) – Tokio (Japan)
Tokio (Japan) – Bangkok (Thailand)

One-Manner-Flugticket: 183 Euro

Bangkok (Thailand) – Colombo (Sri Lanka)

One-Manner-Flugticket: 304 Euro

Colombo (Sri Lanka) – Frankfurt (Deutschland)

Summe der Flugtickets: 1.365 Euro

So stellst du dein Weltreise Flugticket g├╝nstig zusammen!

Das sind die Voraussetzungen f├╝r ein g├╝nstiges Weltreise Flugticket!

Dich interessiert jetzt sicherlich wie du dein eigenes Weltreise Flugticket g├╝nstig zusammenstellen kannst und ich werde es dir jetzt verraten!

Tipp Nr. 1: Fliege am g├╝nstigsten Flugtag!

Als Weltreisender bist du sehr flexibel und nicht an feste Flugtage gebunden. Nutze diesen gro├čen Vorteil, um g├╝nstig um die Erde zu fliegen! In deiner Planung kommt es nicht auf einen Tag an und du sparst dadurch richtig viel! Es ist keine Seltenheit, dass ein Ticket an einem Tag 550 Euro kostet und ein, zwei Tage sp├Ąter oder fr├╝her schon f├╝r 350 Euro zu haben ist!

Suchst und buchst du deine Fl├╝ge ├╝ber momondo, werden dir sofort oben unter der Suchmaske die Flugpreise an den unterschiedlichen Tagen angezeigt. Du musst dein Abflugdatum nun nur noch auf den g├╝nstigsten Tag legen!

Weltreise Flugticket

Tipp Nr. 2: Werfe einen Blick auf die Flugprognose von momondo!

Als Sparfuchs solltest du au├čerdem einen Blick in die Flugprognose von momondo werfen. Klicke daf├╝r auf die kleine „Flugprognose f├╝r…“-Zeile, die sich unter dem roten Suchen-Knopf befindet. Es ├Âffnet sich ein Fenster mit vielen wichtig Informationen zu deinem Flug. In der ├ťbersicht wird dir neben dem g├╝nstigsten Flugtag auch noch die preiswerteste Abflugzeit angezeigt, wobei du dir diese Zahlen noch genauer in der jeweiligen Ansicht anzeigen lassen kannst.

Sehr interessant ist au├čerdem die Ansicht, die dir gezeigt wird, sobald du auf „Tage bis zum Abflug“ klickst. Dir wird sofort verraten wann der beste Zeitpunkt ist, um deinen Flug zu buchen ÔÇô ziemlich cool!

Weltreise Flugticket

Tipp Nr. three: Freunde dich mit l├Ąngeren Fl├╝gen an!

Nachdem du den g├╝nstigsten Flugtag und die anderen Infos herausgefunden hast, stellst du ziemlich schnell fest, dass Fl├╝ge mit einer langen Umsteigezeit am billigsten sind. Sei dir bewusst, dass du w├Ąhrend deiner Weltreise mehr Zeit hast und dir der Zeitdruck nicht im Nacken sitzt. Nutze diesen Vorteil: Ist es wirklich so schlimm, wenn du 5 Stunden l├Ąnger unterwegs bist, daf├╝r aber 250 Euro sparst? Ich denke nicht!

Tipp Nr. four: Akzeptiere ungeliebte Abflug- und Ankunftszeiten!

Au├čerdem kannst du g├╝nstig fliegen, indem du zu ungeliebten Flugzeiten abhebst: Abflug in Deutschland am sp├Ąten Abend und Ankunft am fr├╝hen Morgen? Ehrlich gesagt gibt es angenehmeres als verschlafen durch die Sicherheitskontrollen zu marschieren und ersch├Âpft in einem fremden Land anzukommen. Sparst du dadurch aber 150 Euro, qu├Ąlst du dich gerne m├╝de durch den Flughafen. Sobald du das Flughafengeb├Ąude verlassen hast, wird von der M├╝digkeit nichts mehr zu sp├╝ren sein: Du freust dich auf das kommende Abenteuer, alles ist neu und aufregend ÔÇô durch die ganzen Eindr├╝cke hast du gar keine Probability mehr an den wenigen Schlaf im Flugzeug zu denken!

Tipp Nr. 5: Denke einen Schritt voraus ÔÇô Ist ein Gabelflug m├Âglich?

Bevor du deinen Flug allerdings buchst, solltest du einen Schritt weiter denken und ├╝berpr├╝fen, ob sich auch noch weitere Tickets mit diesem Flug kombinieren lassen. Starte eine neue Suche auf momondo und w├Ąhle die Gabelflug-Possibility aus. F├╝ge nun noch deinen zweiten Flug dazu und ├╝berpr├╝fe den Preis. Wieder kann es sich lohnen die Preise an unterschiedlichen Tagen zu checken, um den ein oder anderen Euro zu sparen. Vergleiche den Ticketpreis f├╝r den Gabelflug mit dem Preis f├╝r zwei separate Tickets. Du kannst es sogar noch weiterf├╝hren und einen dritten Flug hinzuf├╝gen ÔÇô es wird sich zeigen, ob es sich lohnt oder nicht.

Weltreise Flugticket

Tipp Nr. 6: Sei intelligent, offen und vor allem flexibel bei deiner Weltreiseroute!

Du kannst au├čerdem sehr viel Geld sparen, indem du sehr flexibel bei der Planung deiner Weltreiseroute bist. Aber keine Panik! Auf die L├Ąnder, die du jetzt schon im Kopf hast, musst du nicht zwingend verzichten, doch gerade wenn du mit einem Flugticketbudget von unter 1.500 Euro auskommen m├Âchtest, musst du offen f├╝r L├Ąnder sein, die sich anbieten und auf dem Weg liegen.

Gerade wenn du alle Breitengrade ├╝berfliegen m├Âchtest, musst du die wichtigsten Drehkreuze kennen, die du gew├Âhnlich sehr g├╝nstig erreichst. In Asien w├Ąre ein solches Drehkreuz zum Beispiel der Flughafen in Kuala Lumpur. Von dort aus gelangst du g├╝nstig zu allen gr├Â├čeren Flugh├Ąfen, von wo aus du deine Weltreise fortsetzen kannst. F├╝r unter 200 Euro kommst du beispielsweise nach China, Japan, Australien oder Neuseeland! Wiederum erreichst du Kuala Lumpur sehr einfach aus dem Westen, wenn du zum Beispiel von Sri Lanka, Indien, Nepal oder sogar aus Afrika kommst!

– Kathmandu (Nepal) – Kuala Lumpur (Malaysia)
– Maskat (Oman) – Kuala Lumpur (Malaysia)
– Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) – Kuala Lumpur (Malaysia)

Andere Drehkreuze sind Tokio, Sydney und Auckland, die besonders wichtig sind, wenn du den Pazifik nach S├╝d- oder Nordamerika ├╝berqueren m├Âchtest. G├╝nstige Verbindungen sind:

– Tokio (Japan) – Los Angeles (USA)
– Sydney (Australien) – Santiago (Chile)
– Auckland (Neuseeland) – Buenos Aires (Argentinien)
Lesetipp: Noch mehr Tipps, wie du g├╝nstige Flugtickets f├╝r dein n├Ąchstes Abenteuer findest, gibtÔÇÖs hier!

6 Tipps, die f├╝r ein g├╝nstiges Weltreise Flugticket wichtig sind!

Befolgst du diese sechs Tipps und setzt dich intensiv mit der Flugsuche auseinander, kannst du ohne Probleme f├╝r unter 1.500 Euro um die Erde fliegen! Durch die vielen genialen Instruments von momondo warfare es noch nie so einfach Schn├Ąppchenfl├╝ge aufzusp├╝ren und zu buchen ÔÇô die drei vorgestellten Weltreiserouten sind der beste Beweis daf├╝r!

Ganz egal wie du dich am Ende entscheidest: Deine Weltreise wird ein ganz besonderes Abenteuer, das du nie wieder vergisst! Stell dir nur einmal vor, wie du in Afrika auf Safari gehst, einige Monate sp├Ąter durch den asiatischen Dschungel streifst, bevor du die unglaubliche Landschaft Neuseelands bestaunst ÔÇô der Wahnsinn! So abwechslungsreiche Abenteuer erlebst du nur w├Ąhrend einer Weltreise!

Posted on Off-The-Path



Source link

read more
Reisetipps

Das sind die besten Fotografietipps f├╝r Abenteurer!

no thumb


Es sind die Momente, die du nicht erwartest und auf die du nicht vorbereitet bist, die es gilt richtig mit deiner Kamera einzufangen. Genau das ist die wahre Kunst beim richtigen Fotografieren auf Reisen: Das herzhafte Lachen eines alten Kubaners mit seiner Zigarre im Mund oder das Aufspringen eines Orcas in British Columbia f├╝r immer in Bildern festzuhalten.

Doch wie bereitest du dich auf eine solche State of affairs vor, die so schnell vorbei sein kann, dass du sie manchmal gar nicht erst mitbekommst, geschweige denn schnell genug bist, ein tolles Bild von dieser zu machen?

Das Geheimnis dahinter liegt in der richtigen Einstellung und an der Geschwindigkeit bzw. Reaktion deiner Kamera. Wie auch du die tollsten Bilder auf deinen Reisen machen kannst, erf├Ąhrst du in diesem Beitrag an Hand vieler meiner eigenen Bildern von unterwegs!

Bist du bereit besser auf deinen zuk├╝nftigen Reisen zu fotografieren?

Richtig Fotografieren auf Reisen!

Die besten Fotografietipps f├╝r Abenteurer!

Grundregel #1: Kein Automatikmodus!

Einen Tipp, den du mit Sicherheit schon auf Reisen von anderen Menschen geh├Ârt hast, ist, dass du unbedingt den Automatik-Modus verlassen solltest ÔÇô und das stimmt! Der Automatikmodus ist nur etwas f├╝r die ganz Faulen, die sich eine gute Kamera kaufen und darauf hoffen, dass diese eigenst├Ąndig gute Bilder macht ohne dar├╝ber nachdenken zu m├╝ssen.

Und hier ein kleines Geheimnis: Wenn du wei├čt, wie du (d)eine Kamera manuell bedienst, dann ist es schon quick egal, ob sie teuer oder g├╝nstig ist. Mit den richtigen Einstellungen kannst du auch mit der g├╝nstigsten Kompaktkamera richtig gute Bilder machen!

Grundregel #2: Fotografiere in Uncooked!

Je nachdem, wie intestine du dich mit Fotografie auskennst, hast du den Begriff RAW schon einmal geh├Ârt genauso wie du mit Sicherheit auch schonmal den Begriff JPG geh├Ârt hast. Denn so haben wir alle einmal angefangen zu fotografieren. RAW ist in Wahrheit gar kein Bild, sondern vereint lediglich die Farb- und Helligkeitswerte der einzelnen Pixel (ein Bild besteht aus Millionen von Pixel ÔÇô oft ein Verkaufsargument f├╝r Kameras, Fernseher, Monitore and so forth.) und weitere Informationen der Kamera, um die Datei richtig am PC wiedergeben zu k├Ânnen.

Der Vorteil von RAW-Aufnahmen ist, dass sie mehr Informationen beinhalten als normale JPG-Bilder und hierdurch sp├Ąter viel besser bearbeitet werden k├Ânnen.

Grundregel #Three: Achte auf den Bildaufbau!

Selten ist ein Bild wirklich intestine, wenn der Horizont in der Mitte ist. Achte auf die 1/Three-Regel, die besagt, dass ein gutes Bild in drei Drittel aufgeteilt werden solltet. Wenn du additionally ein Landschaftsbild aufnehmen m├Âchtest, dann sollte der Horizont auf der horizontalen 1/Three-Linie sein oder auf der Three/Three-Linie. Niemals in der Mitte auf der 2/Three-Linie.

Das Gleiche gilt f├╝r das Fokusmotiv: Dieses sollte am besten auf der ganz linken vertikalen 1/Three-Linie sein – Au├čnahmen best├Ątigen die Regel!

Grundregel #four: Ein guter Fotograf ist ein besserer Bildbearbeiter!

Ehrlich gesagt, habe ich die Regel erfunden. Keine Ahnung, ob das wirklich so ist, aber sie gilt auf jeden Fall f├╝r mich. Ich bearbeite alle meine Bilder und finde, dass selbst meine beste Vorbereitung otftmals nicht reicht, um wirklich 100% von dem rauszuholen, was ich r├╝ber bringen will. Es sind oftmals Kleinigkeiten, wie zum Beispiel die Schatten etwas heller zu machen, die Kontraste zu verst├Ąrken oder zu vermindern, die Highlights zu vergr├Â├čern oder das gesamte Bild etwas heller oder dunkler zu machen, weil das kleine Show der Kamera mir etwas vorgemogelt hat, was ich auf dem Monitor im Nachhinein nicht mehr vorgefunden habe.

Deshalb vertraue ich seit Jahren auf Adobe Lightroom*. Ein tolles Programm, das jeder Passion- und Profifotograf nutzt, um seine Bilder noch besser zu machen!

Solltest du Interesse an einem eigenen Tutorial zu Adobe Lightroom haben und sehen willst wie ich es nutze, um meine Bilder zu verbessern, hinterlasse gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag!

Grundregel #5: Hab Spa├č!

Du kannst diesen Beitrag ausdrucken und mit auf Reisen nehmen, um bessere Fotos zu machen. Du kannst ihn auswendig lernen, oder aber das Fotografieren durch deine eigenen Fehler lernen ÔÇô so lerne ich und so habe ich auch das Fotografieren gelernt.

Wichtig bei all dem ist es, dass du Spa├č hast! Dass du dich ├╝ber die kleinen Erfolge freust.

Fotografie, genauso wie jede andere Kind von Kunst, ist sehr subjektiv ÔÇô Hauptsache es gef├Ąllt dir. Die Bilder, die ich auf meinem Instagram-Profil ver├Âffentliche, m├Âgen dir und anderen nicht gefallen, daf├╝r aber wiederum tausenden anderen. Was wirklich z├Ąhlt, und das ist mir wichtig, ist, dass sie mir gefallen und ich Spa├č bei der Aufnahme hatte. Spa├č dabei, wie ich in der Zeit zwischen dem Ausl├Âsen und dem Ende der Aufnahme von meiner Kamera zur H├Âhle hin und her gerannt bin, damit die Sterne im Bild zu sehen sind und die H├Âhle trotzdem sch├Ân erleuchtet ist.

Nun aber zum Thema dieses Beitrags, n├Ąmlich wie du richtig fotografierst auf Reisen!

Ich will dir in den n├Ąchsten Abs├Ątzen verschiedene Szenarien vorstellen, die Line und ich oft auf unseren Reisen erleben, und verrate dir, wie wir uns auf diese vorbereiten und mit welchen Einstellungen wir das entsprechende Bild letztendlich aufgenommen haben. Am Ende gebe ich dir noch ein paar weiterf├╝hrende Tipps, die du umsetzen kannst, damit das Aufnehmen eines solchen G├Ąnsehautmoments auch f├╝r etwas einfacher wird!

Nochmals, bist du bereit? LetÔÇÖs do that!

Szene #1: Sonnenauf- und untergang!

Die beste Tageszeit, um zu fotografieren, sind die Minuten rund um Sonnenauf- und -unterg├Ąnge, auch bekannt als die Golden und Blue Hour. Golden, weil sich zum Sonnenaufgang durch die Sonne alles Gelb f├Ąrbt, und Blue, weil sich in diesem kurzen Second, an dem sich Sonne und Mond am Himmel abwechseln, alles Blau f├Ąrbt. Diese zwei Momente sind sehr kurz und erfordern, dass du genau wei├čt, welche Einstellungen du auf deiner Kamera vornehmen musst, um das richtige Resultat zu bekommen.

Hier ein paar Beispielbilder von unseren Reisen:

  • sahara-dune-2

    sahara-dune-2

  • kapstadt-sehenswuerdigkeiten-lions-head-sonnenuntergang

    kapstadt-sehenswuerdigkeiten-lions-head-sonnenuntergang

  • momondo dna

    momondo dna

  • Reise zu mir selbst

    Reise zu mir selbst

  • Rundreise-Costa-Rica_4

    Rundreise-Costa-Rica_4

  • Su╠łdafrika-Rundreise_5

    Su╠łdafrika-Rundreise_5

Wie fotografierst du Sonnenauf- und Sonnenunterg├Ąnge richtig?

Ich w├╝rde dir empfehlen, deine Bilder etwas unterzubelichten. Das bedeutet, dass sie etwas Dunkler aussehen. So kannst du sp├Ąter bei der Nachbearbeitung mehr aus deinen Fotos rausholen. Es ist immer besser, ein Bild dunkler zu machen (Unterzubelichtung) als zu hell (├ťberbelichtung). Denn ein ├╝berbelichtetes Bild hat keine Particulars mehr. Alles was ├╝berbelichtet ist, ist nur wei├č und kann im Nachhinein nicht mehr vorgehoben werden.

Als Blende kannst du ruhig eine etwas h├Âhere w├Ąhlen, denn ein Sonnenauf- und untergang ist meistens eine Landschaftsaunahme, bei der der Hintergrund nicht weich bzw. verschwommen sein muss. Hierdurch erh├Ąltst du ein klares Bild.

Die ISO, auf die ich jetzt zum ersten Mal eingehe, sollte niedrig sein. 50 sollte reichen. Desto h├Âher die ISO, desto mehr Rauschen hast du im Bild. Die ISO ist f├╝r die Lichtempfindlichkeit da. Eine Hohe ISO nutzt du in dunklen Situationen mit wenig Licht, zum Beispiel bei Sternefotografie ÔÇô dazu sp├Ąter mehr!

├ťbrigens, wenn du die Sonnenstrahlen ├╝ber dem Meer, der Stadt oder den Berg direkt einfangen willst, dann solltest du dich beeilen und bereit sein. Denn die Sonne geht sehr schnell auf und ist innerhalb von Minuten weit ├╝ber dem Horizont!

Szene #2: Tiere fotografieren

Ich habe zwei Hobbys: Passion Nummer 1 ist das Fotografieren, Passion Nummer 2 sind Tiere!

Wenn ich Tiere fotografieren darf, dann kann es vorkommen, dass ich mit nur einem Motiv zwei oder drei Stunden besch├Ąftigt bin. Das hat damit zu tun, dass ich Tiere whole faszinierend finde und dass Tiere unberechenbar sind. Nur wenn ich lange Zeit ein Tier beobachtet habe, kann ich ungef├Ąhr absch├Ątzen, was es als n├Ąchstes machen wird!

Deshalb ist es so wichtig, dass ich immer die richtige Einstellung parat habe. Der Unterschied zu Sonnenauf- und unterg├Ąngen ist, dass sie im direkten Vergleich zur Tierfotografie sehr langsam vergehen und du genug Zeit hast, um die n├Ąchste Einstellung vorzunehmen. Bei Tieren ist das oftmals nicht der Fall, weshalb ich hier oft im S-Modus fotografiere.

ÔÇťSÔÇŁ f├╝r Pace!

Der S-Modus l├Ąsst mich die gew├╝nschte Geschwindigkeit der Linse vorgeben, w├Ąhrend die Kamera die restlichen Einstellungen wie Blende und ISO vornimmt. Hierdurch kann ich mich nur auf das Tier konzentrieren.

Ich gehe davon aus, dass du Tiere fotografieren willst, die sich schneller als eine Schnecke bewegen, weshalb eine hohe Geschwindigkeit wichtig ist.

Jetzt kommt es nat├╝rlich darauf an, was f├╝r Tiere du fotografieren willst und wie nah du an diese dran kommst. Daran richtet sich auch das Objektiv, welches ich dir empfehlen w├╝rde.

Umgebung #1: Tiere fotografieren auf Safari

Bei Safaris fotografierst du Tiere in der Regel aus der Distanz, weshalb sich ein Teleobjektiv anbietet. Als Einsteiger kannst du ein 200mm Objektiv* nutzen. Wenn du nichts dem Zufall ├╝berlassen willst und genug Kilos im Gep├Ąck dazugebucht hast, dann nimm ein 400mm* mit. Ein guter Kompromiss aus den beiden ist das 300mm Objektiv*, das auch ich auf unseren Reisen dabei habe!

Je h├Âher die mm-Zahl, desto n├Ąher kannst du an das Objekt zoomen und verliert dennoch nicht an Qualit├Ąt. Das ist ├╝brigens auch der Unterscheid zum digitalen Zoom, den du von Smartphones und Digitalkameras gewohnt bist. Du zoomst irgendwann nur digital in das Bild rein und dadurch entstehen sehr verpixelte und verschwommene Bilder.

Wenn du scharfe Tiere und weiche Hintergrunde haben willst, dann solltest du im manuellen Modus fotografieren. Achte bei einem Teleobjektiv auf die Blende. Eine f.1.four Blende l├Ąsst den Hintergrund trotz des Zooms verschwimmen, wodurch das Tier sch├Ân scharf im Vordergrund steht.

  • SAM_3014

    SAM_3014

  • SAM_2507

    SAM_2507

  • SAM_2912

    SAM_2912

  • kapstadt-safari-gondwana-zebras

    kapstadt-safari-gondwana-zebras

  • kapstadt-safari-gondwana-big-5

    kapstadt-safari-gondwana-big-5

  • kapstadt-safari-gondwana-giraffe

    kapstadt-safari-gondwana-giraffe

Umgebung #2: Kleine Tiere ganz gro├č!

Wenn du bei der Tierfotografie gerne aus kleinen Tieren gro├če Stars machst, dann brauchst du ein Macro-Objektiv. Mit einem Macro-Objektiv kannst du ganz nah an ein Tier ran und es scharf ablichten.

Ich w├╝rde hierbei auf eine Festbrennweite setzen. Je nachdem, wie scheu die Tiere sind, die du fotografieren willst, kannst du eine 50mm*, 100mm* oder 180mm* Festbrennweite w├Ąhlen. Der Unterschied bei der Zahl bedeutet, wie nah du an das Objekt ran musst, um es scharf zu kriegen. Desto kleiner die Zahl, desto n├Ąher musst du ran!

Rundreise Costa Rica

Umgebung #Three: V├Âgel ganz nah!

V├Âgel sind eine Kategorie f├╝r sich. Wenn du einen Tukan im Dschungel von Costa Rica aus der Entfernung fotografieren willst, dann musst du dich an die Tipps aus #1 richten. Einen Vogel wirst du aber niemals so nah rankriegen, dass du ihn mit einem Macro-Objektiv fotografieren kannst.

Tolle Vogelbilder ben├Âtigen sehr viel Geduld. Ein Beispiel ist dieses Bild aus Australien, welches ich auf der Great Ocean Road aufgenommen habe:

F├╝r dieses Bild habe ich das 16-35mm Weitwinkel-Objektiv* von Canon genutzt und es auf 35mm rangezoomt. Die Geschwindigkeit warfare sehr hoch, damit ich den Kakadu scharf im Flug fotografieren kann. Das eigentliche Bild hat mich trotz der richtigen Einstellung quick zwei Stunden gekostet.

Erst musste ich das Vertrauen der Tiere gewinnen, damit sie mir aus der Hand fressen, und dann musste ich auch noch das Tier dazu bekommen, dass es von der richtigen Seite aus anfliegt, um die volle Pracht mit dem Bild einfangen zu k├Ânnen.

Je nachdem wie niedrig die Geschwindigkeit deiner Kamera eingestellt ist, wirst du entweder verschwommene Fl├╝gel oder einen ganz verschwommenen Kakadu abgelichtet haben.

Szene #Three: Landschaft fotografieren

Ich liebe Landschaftsfotografie! Ich finde es toll, wenn gigantische Landschaften in ein kleines Bild eingefangen werden k├Ânnen und ihre Wirkung dennoch nicht verlieren. Damit das geschieht, m├╝ssen aber ein paar Dinge beachtet werden.

Zum Beispiel bei der Wahl des Objektives: Eine gro├če und imposante Landschaft sollte mit einem Weitwinkel eingefangen werden. Wenn m├Âglich, solltest du darauf achten, dass du ein lichtstarkes Objektiv nutzt. Unser 16-35mm* von Canon hat eine f.2.eight Blende ÔÇô besser w├Ąre f.1.four!

Ein Stativ kann bei der Landschaftsfotografie von Vorteil sein, ist aber nicht zwingend notwendig. Da ich Landschaften haupts├Ąchlich tags├╝ber fotografiere, wenn viel Licht ist, ben├Âtige ich kein Stativ , um scharfe und stabile Aufnahmen hinzubekommen. Allerdings kann ein Stativ* auch nicht schaden, besonders, wenn du zur Mittagszeit eine Langzeitaufnahme machen m├Âchtest. Dann ist es wichtig, dass du neben dem entsprechenden Filter (gleich mehr dazu) auch ein Stativ einsetzt.

Achte bei deinen Landschaftsaufnahmen darauf, dass sie gerade sind. Die meisten Kameras haben eine eingebaute Wasserwaage, die du dir im Show anzeigen kannst. Hierdurch sparst du dir einen weiteren Schritt in der sp├Ąteren Nachbearbeitung mit Adobe Lightroom.

Ich selbst bin bei Landschaftsaufnahmen ein gro├čer Fan davon ein Objekt (z.B. Mensch oder Haus) als Ma├čstab gegen├╝ber der imposanten Landschaft ins Bild mit einzubauen. Oftmals sind Line und ich ├╝ber hunderte Meter von einander getrennt und ich klettere weiter hoch oder sie wandert weiter vor, um sich ins Bild zu stellen. Wir entscheiden manchmal schon vorher, wo sie sich hinstellen soll, wenn ich bereits ein tolles Bild im Kopf habe, oder aber wir diskutieren ├╝ber Walky Talkys*, wo sie sich genau hinstellen und was sie dabei machen soll.

Reise zu mir selbst

Ein weiterer Aspekt, der nicht ignoriert werden sollte, ist der Wei├čabgleich der Kamera. Licht hat verschiedene Farben und es liegt an dir, deiner Kamera zu sagen bzw. einzustellen, auf welche Farbe diese das Bild abgleichen soll. Oftmals wird dies dem Zufall ├╝berlassen, aber selbst die beste Technik macht Fehler. Eine Kamera kann nur etwas messen, wei├č aber nicht, wann Wei├č wirklich wei├č ist.

Ich finde der Wei├čabgleich ist zwar wichtig, aber f├╝r mich selbst eher eine Einstellung, die ich oft auf Automatik lasse. Nur bei extremen Situationen, zum Beispiel wenn eine Umgebung sehr blau oder sehr gelb ist, nutze ich den Wei├čabgleich, um gegenzusteuern.

Szene #four: Sterne fotografieren!

Wir alle finden Bilder der Milchstra├če whole imposant. Bilder von weit oben in den Bergen mit dem beleuchteten Tal unten und den vielen Sternen oben ÔÇô einfach unglaublich, dass das festgehalten werden kann!

Ich unterstelle dir jetzt einfach, dass du denkst, dass du sowas niemals hinbekommen w├╝rdest und dass es viel zu schwer ist, sowas zu fotigrafieren. Kannst das sein? Sollte ich hier falsch liegen, dann ist das nat├╝rlich tremendous! Wenn ich hingegen richtig liege, dann lass mich dir sagen, dass es gar nicht so schwer ist!

Das Schwerste bei der Nachtfotografie ist, den Fokus zu finden. Denn eine Kamera ben├Âtigt etwas Licht, um beim automatischen Fokus, den richtigen Fokuspunkt zu finden, damit dein Bild scharf wird. Wenn du drau├čen im Dunkeln unterwegs bist, ist dies sehr schwer bis unm├Âglich, da es kein Licht gibt, um darauf zu fokussieren und die Sterne zu schwach leuchten, um von der Kamera erkannt zu werden. Aus diesem Grund solltest du bei Nachfotografie immer auf den manuellen Fokus wechseln!

Zudem ist ein gutes Objektiv bei der Sternenfotografie sehr wichtig. Hier empfiehlt sich auch ein lichtstarkes Weitwinkelobjektiv. Wie erw├Ąhnt, ist der Autofokus bei Nachtaufnahmen nicht wichtig, er wird dir aber den Alltag in anderen Teilen der Fotografie deutlich erleichtern!

Ein Good-To-Have ist ein Fernausl├Âser. Canon hat zum Beispiel einen eigenen sehr teuren Fernausl├Âser*, es gibt aber gute und g├╝nstige Alternativen auf Amazon. Die neuen Kameras von Canon sind allerdings W-LAN-tauglich und lassen sich mit der Canon App verbinden. So kannst du die Kamera quasi mit der App steuern und ausl├Âsen. Solltest du das nicht wollen, dann hat die Kamera immer noch einen 2 und einen 10 Sekunden Selbstausl├Âser, um beim Ausl├Âsen nicht unn├Âtig zu wackeln.

Ganz wichtig bei der Sternenfotografie ist ein gutes Stativ, das bei Wind und Wetter fest steht. Ein leichtes Windchen sollte es aushalten k├Ânnen und dabei nicht anfangen zu wackeln.

Der richtige Modus zum Fotografieren ist in dieser State of affairs manuell oder BULB. F├╝r den BULB-Modus brauchst du aber unbedingt einen Fernausl├Âser, um die Linse ├╝ber 30 Minuten offen zu lassen.

Die Blende ist bei der Sternenfotografie so weit offen wie m├Âglich. Achte additionally darauf, dass du ein f.1.four oder eine ├Ąhnliche Blende hast. Hierdurch kannst du m├Âglichst viel Licht einfangen.

  • sterne-fotografieren-2

    sterne-fotografieren-2

  • sterne-fotografieren

    sterne-fotografieren

Kommen wir zum schwierigsten Teil: der Fokus!

Wie bereits erw├Ąhnt, ben├Âtigst du den Autofokus bei der Sternenfotografie nicht bzw. solltest nicht auf diesen vertrauen.

Wie kriegst du dein Bild additionally scharf? Es gibt zwei M├Âglichkeiten, die ich gerne anwende: Meine Objektive von Canon haben alle das Unendlich-Zeichen ganz rechts. Ich setze additionally immer erst auf unendlich, mache dann das Dwell-View am Show an und zoome dann ins 10-Fache rein. Anschlie├čend w├Ąhle ich einen hellen Punkt im Bild aus und passe den Fokus manuell an diesen an.

Wichtig hierbei ist, dass du kurze Probeshots machst, um zu ├╝berpr├╝fen, ob dein Bild auch wirklich scharf ist. Nichts ist nerviger als eine 45 Minuten-Aufnahme, die am Ende nicht scharf geworden ist!

Die ISO sollte bei der einfachen Sternenfotografie etwas h├Âher sein (z.B. 3200). Wenn du eine lange Aufnahme machst, kann diese etwas niedriger sein, um das Rauschen so niedrig wie m├Âglich zu halten (z.B. 100).

Good To Know: Auch wenn es f├╝r das Auge nicht ersichtlich ist: Die Sterne bewegen sich ganz sch├Ân schnell. Wenn du einen scharfen Sternenhimmel haben willst, solltest du die Belichtungszeit recht niedrig halten. Wenn du verschwommene Sterne bzw. Sternspuren haben willst, dann empfliehlt sich eine sehr lange Belichtungszeit von mehreren Minuten bis hin zu einer Stunde! Ziehe dich daf├╝r heat an!

Szene #5: Essen & Menschen Fotografieren

Das Wichtigste vorweg: Bei Essen und Menschen ist das Licht entscheidend!

Bei Essensaufnahmen sollte nat├╝rliches Licht das Gericht gl├Ąnzender und appetitlicher aussehen lassen. Bei Portraits hingegen sollte das nat├╝rliche Licht auf der einen Seite weiche Konturen erzeugen, w├Ąhrend es auf der anderen tolle Schatten erzeugt. So kannst du dein Gegen├╝ber besonders intestine ÔÇťins Licht setzenÔÇŁ. Zumindest magazine ich es so gern, wir sind schlie├člich nach wie vor bei einem sehr subjektiven Thema und bei einem pers├Ânlichen Weblog!

Grunds├Ątzlich ist nat├╝rliches Licht, additionally Licht von drau├čen, bei weitem besser als k├╝nstliches Licht von drinnen. Versuche dein Objekt, egal ob ein Gericht oder einen Menschen, nah an eine nat├╝rliche Lichtquelle zu positionieren. Dabei sollte das Licht dein Objekt allerdings nicht direkt bestrahlen, um starke Kontraste zu vermeiden.

Ein weiterer, wichtiger Tipp: Versuche beim Fotografieren so intestine es geht auf den Blitz zu verzichten! Ich nutze den Blitz ├╝brigens nie ÔÇô bei meiner Canon 5D ist der Blitz bei ├╝ber 10.000 Bildern noch nie zum Einsatz gekommen!

Um noch bessere Bilder zu machen, kannst du bei Essen und Menschen auch einen Reflektor nutzen, um das Licht auszugleichen und Schatten zu vermindern ohne dabei auf k├╝nstliches (gelbes oder blaues) Licht setzen zu m├╝ssen.

Spiele bei diesem Szenario auch mit der Tiefensch├Ąrfe: Eine niedrige Blendenzahl (additionally offene Blende) l├Ąsst den Hintergrund etwas verschwimmen und macht den Vordergrund sch├Ąrfer ÔÇô egal ob bei Essen oder bei einem Portrait.

Besonders bei Essen muss der Hintergrund stimmen. Achte darauf, dass dieser nicht zu unruhig ist!

Bei dieser Artwork der Fotografie eignet sich ein Weitwinkelobjektiv eher weniger. Ich w├╝rde stattdessen auf eine Festbrennweite setzen. Es bietet sich aber auch ein leichtes Zoom-Objektiv wie zum Beispiel das 24-70mm* an.

Welche Abenteuer fotografierst du am liebsten?

Das waren nun meine besten Tipps f├╝r g├Ąngige Situationen auf Reisen. Mich w├╝rde ja interessieren, welche dieser Szenarien bei dir am meisten vorkommen. Sind es eher die Sonnenauf- und -unterg├Ąnge, die wilden Tiere oder beeindruckende Landschaften? Oder sind es doch eher leckere Gerichte oder faszinierende Menschen, die dich dazu bewegen, deine Kamera zu z├╝cken? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag!

Vielleicht hast du dir beim Lesen die Frage gestellt, welches das richtige Objektiv f├╝r dich ist. Schlie├člich willst du nicht immer nur das selbe fotografieren. Ich selbst habe auf meinen Reisen immer ein 300mm*, das 16-35mm* und das 24-70mm* dabei. Ab und zu nehme ich auch eine Festbrennweite mit, diese hat aber keinen Dauerplatz in meinem Fotorucksack.

Ich kann und will hier keine Empfehlung f├╝r das beste Reiseobjektiv aussprechen, da du schon merkst, dass es ganz stark von deinen eigenen Interessen abh├Ąngig ist. Wenn du, und jetzt lege ich mich doch irgendwie au ein Objektiv fest, auf Tierbilder in der Ferne verzichten kannst und es nicht unbedingt ein Weitwinkel sein muss, dann w├╝rde ich das 24-70mm* empfehlen, da es auch ein Macro-Modus mit bis zu zero,7-fach Vergr├Â├čerung hat, du etwas ranzoomen und dennoch weit rauszoomen kannst, um eine Landschaft aufzunehmen. Zudem ist es mit einem f.1.four auch sehr lichtempfindlich.

Was du beim Fotografieren auf Reisen noch alles beachten solltest!

Das ist nat├╝rlich noch nicht alles gewesen: Um wirklich immer und richtig vorbereitet zu sein, gibt es noch ein paar Extras, die du beachten und dabei haben solltest!

Further 1: In der Mittagssonne richtig fotografieren

Ich liebe es zum Sonnenauf- und -untergang zu fotografieren. F├╝r den Sonnenaufgang bin ich oftmals zu faul, weshalb ich den Winter so gerne habe, da die Sonne dann viel sp├Ąter aufgeht und ich l├Ąnger schlafen kann. Das Gute an diesen zwei Tageszeiten ist, dass das Licht sehr sanft ist. Wenn ich allerdings zur Mittagszeit an einem tollen Ort bin und keine Possibility habe am n├Ąchsten Morgen oder abends wieder zur├╝ckzukommen und noch unbedingt ein tolles Bild machen m├Âchte, setze ich auf Graufilter.

Graufilter* verdunkeln ein Bild und du kannst durch langsamere Ausl├Âsung weichere Aufnahmen erzeugen und sogar tags├╝ber Langzeitaufnahmen machen. So schaffst du es zum Beispiel tags├╝ber einen Wasserfall mit laufenden Wasser aufzunehmen oder ein weiches Meer, obwohl die Sonne im Zenit auf dich knallt!

wasser tags├╝ber richtig fotografieren

Further 2: Der richtige Kamerarucksack

├ťber die letzten 6 Jahre als Reiseblogger hat sich bei mir nat├╝rlich einiges an Kameraequipment angesammelt. Das meiste habe ich mir selbst gekauft aber mir wurde auch die eine oder andere Kamera und Objektive zum Testen zur Verf├╝gung gestellt. Allerdings musst du selbst nicht mit so vielen Dingen rumreisen wie ich es tue. Bei mir ist es schlie├člich irgendwie auch mein Job ÔÇô und st├Ąndig bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen rausgezogen zu werden, ist auf Dauer ziemlich nervig!

Aber wenn du einen tollen Kamerarucksack nutzen m├Âchtest, wo deine Objektive und Kameras sicher verstaut sind und dennoch etwas Platz f├╝r andere Gegens├Ąnde bleibt, kann ich dir den Lowepro AW 450* empfehlen. Die F├Ącher kannst du selbst konfigurieren und egal ob du noch ein Packingcube* mit Klamotten oder eine Drohne mit reinpacken willst, l├Ąsst sich dieser perfekt auf deine Bed├╝rfnisse anpassen. Au├čerdem sitzt er auch intestine auf dem R├╝cken und hat verschiedene Schnellzug├Ąnge, damit du deine Kameras immer griffbreit hast!

Further Three: Genug Akkus und Speicherkarten

Egal welche Kamera du dabei hast und egal wie viel du fotografierst, nimm immer mehr als zwei Akkus und mehr als drei Speicherkarten mit. Es kann immer passieren, dass du an einen Ort kommst, wo du deine Kamera mal nicht aufladen kannst und froh drum bist, noch ein oder zwei Ersatzakkus dabei zu haben. Au├čerdem kann ich nicht empfehlen, gr├Â├čere Speicherkarten als 64 GB dabei zu haben. Bei mir passt auf eine Karte ein Tag. Ich bin eine Zeitlang mit 128 GB Karten gereist und hatte oftmals Materials von Three bis four Tagen auf einer Karte drauf. Bis in Japan eine der Karten von jetzt auf gleich nicht mehr von meinen Kameras und Computern erkannt wurde. Es warfare schon sehr ├Ąrgerlich, so viel Materials zu verlieren!

Ich habe zudem noch ein kleines Case* dabei, in dem ich meine Speicherkarten vor Staub und Wasser gesch├╝tzt ├╝berall hin mitnehmen kann und dennoch immer schnell Zugang habe!

Es gibt keine Pauschalantwort auf die Frage, wie du richtig fotografierst!

Wenn es eine Antwort au diesen Beitrag gibt, dann ist es der, dass es keine richtige gibt. Fotografieren ist etwas sehr individuelles und es kommt auf dich, deine Artwork und deine Interessen, wie du richtig fotografierst. Ich hoffe dennoch, dass ich dir mit diesem Beitrag zeigen konnte, wie du verschiedene Szenarien in Zukunft besser festhalten kannst, auch die, die du nicht erwartest und auf die du nicht vorbereitet bist. Denn schlie├člich ist es genau das, was das Leben zu einem Abenteuer macht, und es sind genau die unerwarteten Momente, die uns f├╝r immer in Erinnerung bleiben!

Ich freue mich auf deinen Kommentar zu diesem Beitrag und w├╝nsche dir nun viel Spa├č beim Rumspielen und Ausprobieren mit deiner Kamera!

Gewinne einen unserer coolen Off The Path Kalender f├╝r 2018!

Da heute der erste Introduction ist, habe ich mir gedacht passend zum Beitrag 10×2 Off The Path Kalender f├╝r 2018 zu verlosen! Mit dem Kalender holst du dir das Abenteuer nach Hause und wirst jeden Monat von einem unsere Bilder inspiriert! Um den Kalender zu gewinnen, geh r├╝ber zu unserem Instagram-Account, folge uns, like das aktuelle Bild und tagge mit deinem Kommentar einen Freund, der neben dir den Kalender gewinnen soll. Viel Gl├╝ck!

Posted on Off-The-Path





Source link

read more
ReisetippsWandern

Die besten Tipps und Ideen f├╝r dein n├Ąchstes Wanderabenteuer in Europa!

no thumb


Wenn es f├╝r dich kaum etwas Aufregenderes gibt als deinen Rucksack zu packen, deine Wanderschuhe anzuziehen und loszumarschieren, geht es dir wie den meisten anderen Abenteurern. Egal ob es dich dabei durch bekannte Gegenden oder fremde L├Ąnder zieht, ob du spontan ├╝bers Wochenende aufbrichst oder dich f├╝r mehrere Monate in dein n├Ąchstes Wanderabenteuer verabschiedest, die Natur mit nichts als deinen F├╝├čen zu entdecken, ist aufregend, intensiv und bringt dich dazu deine Grenzen zu ├╝berschreiten!

Bei einer Wanderung erlebst du die Landschaft mit deinem ganzen K├Ârper: Sobald dir der Wind ins Gesicht schl├Ągt, du den einzigartigen Drau├čen-Geruch in der Nase hast und die Welt nicht nur siehst, sondern sp├╝rst, schl├Ągt dein Abenteuerherz schneller und du f├╝hlst nichts als pure Freiheit!

F├╝r deine n├Ąchste Wandertour verraten wir dir in diesem Beitrag neben unseren besten Wandertipps auch auf welchen Wanderwegen besonders viel Abenteuerkribbeln auf dich wartet und verlosen zum 2. Introduction am Ende des Beitrags ein cooles Trekking-Set inklusive Gaskocher von Primus und einer Off The Path Tasse ÔÇô los gehtÔÇÖs!

Zu Fu├č ins Abenteuer!

Die besten Tipps und Ideen f├╝r dein n├Ąchstes Wanderabenteuer

leicht packen

Wandertipp Nr. 1: Leicht packen!

Auf deinen Journeys ist es immer eine gute Idee mit einem leichten Rucksack zu reisen. Bei Flugreisen hast du dadurch den Vorteil, dass du meistens mit Handgep├Ąck auskommst und dir so die Kosten f├╝r aufgegebenes Gep├Ąck sparst. Beim Wandern spart dir ein leichter Rucksack zwar kein Geld, daf├╝r allerdings Energie. Je weniger du auf deinem R├╝cken mit dir herumschleppst, desto besser ÔÇô dein K├Ârper wird es dir danken!

Ein guter Trick, wie du von vornherein verhinderst zu viel einzupacken, ist, einen m├Âglichst kleinen Rucksack zu verwenden. So hast du Platz f├╝r alles, was du wirklich brauchst, ohne in Versuchung zu kommen viel zu viel mitzunehmen.

Klamottentechnisch solltest du dich f├╝r platzsparende Funktionskleidung statt dicker Pullis oder gar Jeanshosen entscheiden, diese ist nicht nur leichter, sondern h├Ąlt dich bei deinem Abenteuern egal bei welchem Wetter heat und trocken ÔÇô trocken vom Regen und von deinem Schwei├č!

Auch bei der Technik sparst du mit all-in-one Devices, wie einem Smartphone mit guter Kamera oder eben einer kleinen leichten DSLR-Kamera einiges an Gewicht! Und wenn du abends in deinem Zelt oder auf der H├╝tte gerne noch lesen m├Âchtest, nimm lieber ein leichtes Kindle statt ein dickes Buch mit.

Lesetipp: Weitere Tipps und Tips, wie du leicht bepackt in dein n├Ąchstes Abenteuer startest, findest du hier.

Wandertipp Nr. 2: Die richtigen Wanderschuhe!

Sobald du zu Fu├č unterwegs bist, kannst du auf eines nicht verzichten: gute Wanderschuhe! Die Schuhe haben beim Wandern jede Menge Aufgaben zu erf├╝llen: Es ist wichtig, dass sie intestine passen und bequem sind, damit du einen sicheren Tritt hast und dir keine Blasen l├Ąufst. Au├čerdem m├╝ssen sie nat├╝rlich stabil und wasserdicht sein, immerhin sollst du dich auch Off The Path zu 100 Prozent auf sie verlassen k├Ânnen!

Bevor du dich auf die Suche nach den perfekten Schuhen f├╝r dein n├Ąchstes Abenteuer machst, musst du dir zuerst ├╝berlegen, wo es hingeht und welche Bedingungen dich dort erwarten. Denn w├Ąhrend leichte Wanderschuhe tremendous f├╝r kurze Touren auf intestine ausgebauten Wegen geeignet sind, brauchst du f├╝r anspruchsvollere Wanderungen in den Bergen Berg- oder Trekkingstiefel. Zudem spielt das Gewicht deines Rucksacks in der Auswahl deiner Wanderschuhe eine wichtige Rolle. Je mehr Kilos du auf dem R├╝cken tr├Ągst, desto mehr Halt m├╝ssen dir deine Schuhe geben. Eine gute ├ťbersicht, welche Schuhe f├╝r welches Gel├Ąnde geeignet sind, findest du bei Globetrotter*!

Wandertipp Nr. three: Die richtige Kleidung!

Funktionskleidung ist nicht nur ein echter Platzsparer in deinem Rucksack, sondern sch├╝tzt dich best gegen Wind, K├Ąlte und Regen, ohne dass du dabei ins Schwitzen kommst. Neben der richtigen Kleidung ist f├╝r deine Outside-Abenteuer auch die richtige Kleidungstechnik entscheidend. Das Zwiebelprinzip sorgt mit seinen verschiedenen Schichten daf├╝r, dass du klamottentechnisch auf alles vorbereitet bist!

Von der Unterw├Ąsche bis zur Jacke erf├╝llt jede Schicht einen bestimmten Zweck. Bei der Base Layer, die direkt auf deiner Haut liegt, geht es beispielsweise darum, den Schwei├č abzutransportieren ohne ihn aufzusaugen, wof├╝r Kunstfaser bestens geeignet ist. Ein Fleecepullover als Mittelschicht h├Ąlt dich im Fr├╝hling und Herbst heat, w├Ąhrend die ├Ąu├čere Shell Layer vor Wind, Niederschl├Ągen und eisigen Temperaturen sch├╝tzt.

Besonders praktisch am Zwiebelprinzip ist, dass du einfach jederzeit eine Schicht ablegen oder hinzuf├╝gen kannst, um dich wechselnden Wetterbedingungen anzupassen!

Fja╠łllra╠łven Classic

Wandertipp Nr. four: Die richtige Ausr├╝stung!

Welche Ausr├╝stung dich auf deinen Touren begleitet, h├Ąngt davon ab wie lange und in welchem Gel├Ąnde du unterwegs bist. Zu deiner Standardausr├╝stung, die bei kurzen und langen Wanderungen immer in deinem Rucksack sein sollte, geh├Âren Karte und Kompass, dein Helpful mit Ersatzakku oder Powerbank, dein Reisepass oder Personalausweis (auch wenn du das Land nicht verl├Ąsst), ein Taschenmesser, Feuerzeug und Verpflegung. Dar├╝ber hinaus solltest du immer ein Erste-Hilfe-Set bei dir tragen, mit dem du kleine Verletzungen im Notfall selbst versorgen kannst.

Auf l├Ąngere Touren und besonders im Gebirge solltest du noch ein GPS Ger├Ąt, Steigeisen, verstellbare Wanderst├Âcke, eine Gletscherbrille sowie eine Stirnlampe dabei haben. Je nach Wetterlage ist au├čerdem Sonnenschutz in Type von Sonnencreme, Sonnenbrille und einer Kopfbedeckung nicht verkehrt.

Falls du mehrere Tage unterwegs bist, sollten zudem noch Zelt, Isomatte, Schlafsack und eventuell deine Kochausr├╝stung mit ausreichend Lebensmitteln auf deiner Packliste stehen!

Wandertipp 5: Wanderhacks f├╝r unterwegs

Besonders wenn es f├╝r dich mehrere Tage und N├Ąchte in die Wildnis geht, wirst du dich nicht nur einmal in einer State of affairs wiederfinden, in der dein Einfallsreichtum gefragt ist. Mit diesen genialen Wanderhacks kann allerdings kaum noch etwas schief gehen!

1. Klebeband an deinem Wanderstock

Klebeband kannst du unterwegs f├╝r alles M├Âgliche intestine gebrauchen. Daf├╝r musst du allerdings keine ganze Rolle mitnehmen. Wickle etwas Klebeband um deinen Wanderstock oder dein Feuerzeug, so hast du es immer griffbereit und verschwendest keinen Platz in deinem Rucksack!

2. Platzsparende Feueranz├╝nder

Du bist unterwegs von einem Lagerfeuer abh├Ąngig und willst beim Feuermachen kein Risiko eingehen? Dann besorge dir einige Wattepads, tr├Ąnke sie in Vaseline und schon hast du einen effektiven Feuerstarter, der sogar in deine Hosentasche passt!

three. Zahnpflege f├╝r unterwegs

Ein Journey in die Wildnis ist kein Grund Abstriche bei der K├Ârperhygiene zu machen. Zum Z├Ąhneputzen best├Ąubst du wenige Tage vor deinem Journey kleine Portionen Zahnpasta mit Backpulver und l├Ąsst sie intestine durchtrocknen. Die kleinen Dragees kannst du unterwegs zum Z├Ąhneputzen kauen ÔÇô frischer Atem inklusive!

four. Gew├╝rzregal f├╝r deinen Rucksack

Falls du auf deinem n├Ąchsten Wanderabenteuer selbst kochst und keine Lust auf Fertiggerichte oder geschmacklose Kost hast, f├╝llst du deine Lieblingsgew├╝rze einfach in leere Tic Tac Beh├Ąlter um und hast dein Gew├╝rzregal so ├╝berall dabei!

5. Wasserfeste Streichh├Âlzer

Ein Feuerzeug und Streichh├Âlzer geh├Âren bei langen Touren immer in deinen Rucksack. F├╝r den Fall, dass dein Feuerzeug nicht funktioniert oder deine Streichh├Âlzer nass werden, lohnt es sich, die Z├╝ndh├Âlzer vor deinem Journey komplett mit Kerzenwachs zu ├╝berziehen. Dadurch sind sie wasserfest und funktionieren sogar noch nach einem Platzregen!

5 coole Wanderwege in Europa

Um dich in ein geniales Wanderabenteuer zu st├╝rzen, reicht es oft schon dich f├╝r wenige Stunden ins Auto oder in den Zug zu setzen. Europa hat wandertechnisch einiges zu bieten ÔÇô das sind die f├╝nf coolsten Wanderwege in Europa!

Kurztrip Bayern

1. Durch das Berchtesgadener Land

Berchtesgaden ist perfekt f├╝r ein spontanes Wanderabenteuer am Wochenende. Gerade wenn du in S├╝ddeutschland zuhause bist, erreichst du das Berchtesgadener Land in nur wenigen Stunden. Bei einer l├Ąngeren Anfahrt ├╝bernachtest du in einer der gem├╝tlichen H├╝tten rund um den Watzmann und machst einen Wochenendtrip draus!

Als Ausgangsort f├╝r deine Wanderungen eignet sich besonders der K├Ânigssee mit seinen guten Parkm├Âglichkeiten. Von hier aus stehen dir viele verschiedene Wanderwege zur Auswahl. F├╝r einen halben Tag ist der Weg von Salet, das du per Boot ├╝ber den K├Ânigssee erreichst, bis zur Fischunkelalm besonders genial. Dein Weg f├╝hrt dich dabei ├╝ber einen Mor├Ąnenwall und an steilen, aber intestine gesicherten Felsh├Ąngen entlang bis zur Alm, wo du dich nach einer kurzen St├Ąrkung entweder wieder auf den R├╝ckweg machst oder noch bis zum nahe gelegenen R├Âthbachfall, dem h├Âchsten Wasserfalls Deutschlands wanderst!

Tipp: Falls du dich zu einer mehrt├Ągigen H├╝ttenwanderung im Berchtesgadener Land entscheidest, solltest du deine Unterk├╝nfte unbedingt schon im Voraus buchen, insbesondere im Sommer ist die Area ein beliebtes Wanderziel!

Kurzreise

2. Wandern rund um die Seiser Alm

Wenn du unseren Reiseblog schon l├Ąnger verfolgst, dann wei├čt du, dass wir totale Followers von S├╝dtirol sind. Hier erwarten dich jede Menge Abenteuer in den Bergen, direkt vor deiner Haust├╝r! Wandern sollte bei deinem n├Ąchsten Journey nach Norditalien ganz oben auf deiner Liste stehen, besonders die Tour rund um die Seiser Alm ist das perfekte Micro-Abenteuer!

An einem verl├Ąngerten Wochenende geht es von V├Âls am Schlern durch das Tschamintal bis zur Grasleitenh├╝tte. Dort wirst du auf 2.100 Metern H├Âhe mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt! Nach einer gem├╝tlichen Nacht in der H├╝tte machst du dich ├╝ber den Molignonpass auf den Weg Richtung Tierser Alp. Der Blick ├╝ber das gesamte Rosengartenmassiv wird dir dabei mehr als einmal die Sprache verschlagen. Das Ziel deiner Tagesetappe ist das komfortable Schlernhaus, das oft als das Schloss der Dolomiten bezeichnet wird. Von dort beginnt am n├Ąchsten Tag dein Abstieg zur Seiser Alm und schlie├člich nach Compatsch, von wo aus du mit der Seilbahn bis nach Seis zum Ende deiner H├╝ttenwanderung f├Ąhrst!

Lesetipp: Den genauen Routenverlauf und weitere Tipps f├╝r die Area Seiser Alm findest du in diesem Beitrag!

Lutherweg Thu╠łringen

three. Auf den Spuren Luthers durch Th├╝ringen

Der Lutherweg in Th├╝ringen ist mit seinen insgesamt 1.000 Kilometern einer der l├Ąngsten Fernwanderwege in Deutschland. Du musst mit deinem Wanderabenteuer in der Heimat allerdings nicht warten, bis du mehrere Wochen Zeit hast, um die komplette Strecke hinter dich zu bringen. Das Gute am Lutherweg ist, dass er in f├╝nf verschiedene Etappen unterteilt ist, die alle mit unterschiedlichen Abenteuern auf dich warten ÔÇô perfekt f├╝r deinen n├Ąchsten Wochenendtrip!

Einer der sch├Ânsten Teilabschnitte der Wanderung liegt zwischen Schmalkalden und Tambach-Dietharz. Neben einigen bedeutsamen Orten, wie beispielsweise das Lutherhaus in Schmalkalden oder das Schloss Wilhelmsburg, kommst du auf den insgesamt 17 Kilometern mit der wilden Seite Th├╝ringens in Ber├╝hrung.

Am ersten Tag geht es durch die h├╝gelige Landschaft, die dich immer wieder mit genialen Aussichten ├╝berrascht, bis in den kleinen Ort Floh-Seligenthal, wo du die Nacht im Hotel Gasthof Th├╝ringer Wald* verbringst. ├ťber gr├╝ne Wiesen und Kuhweiden geht es am n├Ąchsten Tag in den dichten Th├╝ringer Wald bergab bis nach Tambach-Dietharz, wo du dir einen Schluck aus der Lutherquelle, die Erz├Ąhlungen nach Heilkr├Ąfte besitzt, nicht entgehen lassen solltest. Besonders am zweiten Tag solltest du dir viel Zeit lassen ÔÇô die Landschaft ist wirklich der Wahnsinn und du wirst sicherlich mehrmals stehen bleiben und staunen!

Tipp: F├╝r deine Vorbereitung auf den Lutherweg sowie f├╝r unterwegs findest du viele n├╝tzliche Infos in der Luther to go App!

four. Entlang des Prembrokeshire Coast Path

Ein absolutes Wander-Spotlight in Europa ist die K├╝ste der Grafschaft Wales in Gro├čbritannien! Die typisch englische Landschaft erwartet dich hier mit viel gr├╝n an Land und spektakul├Ąren Klippen an der K├╝ste. Auf dem 300 Kilometer langen Prembrokeshire Coast Path hast du mehr als einmal das Gef├╝hl in absoluter Abgeschiedenheit unterwegs zu sein, allerdings ist das n├Ąchste Dorf mit gem├╝tlichen Unterk├╝nften und urigen Pubs nie weit entfernt ÔÇô die perfekte Mischung aus Wildnis und Zivilisation!

F├╝r die komplette Strecke zwischen Amroth und St Dogmaels solltest du dir mindestens zwei Wochen Zeit nehmen. In diesen Wochen wird dich nicht nur die raue Natur der Gegend umhauen, sondern zudem die faszinierende Vergangenheit der K├╝ste. Dein Weg f├╝hrt dich direkt an genialen Ruinen und Ritualst├Ątten der Kelten und Wikinger vorbei, wo du mit der krassen Geschichte dieser V├Âlker auf Tuchf├╝hlung gehst. Au├čerdem steckt die walisische K├╝ste voller Nervenkitzel, der beim Wellenreiten, Coasteering und Stand-Up-Paddeln deine Wanderung mit ordentlich Adrenalin aufmischt!

Kungsleden wandern

5. Das ultimative Wanderabenteuer auf dem Kungsleden

Wenn es ums Wandern in Europa geht, steht der Kungsleden in Schweden bei vielen Abenteurern ganz oben auf der Liste und das zu Recht! Schlie├člich bist du hier mehrere Tage in der unber├╝hrten Landschaft Lapplands unterwegs. Das bedeutet: endlose Weiten, rei├čende Fl├╝sse, beeindruckende Berge und Wildzelten ÔÇô Abenteuer pur!

Der Wanderweg ist in zwei Strecken unterteilt, die 360 Kilometer lange S├╝dstrecke zwischen S├Ąlen und Storlien und die 440 Kilometer lange Nordstrecke, die dich von Abisko nach Hemavan f├╝hrt. Besonders genial ist der n├Ârdliche Teil des Kungsleden: Hier ist nicht nur die Landschaft der Hammer, sondern es stehen dir ├╝berall entlang des Weges Wanderh├╝tten als Notunterkunft bei schlechtem Wetter zur Verf├╝gung. Falls du Lust auf totale Einsamkeit hast, bist du auf dem s├╝dlichen Abschnitt des Wanderwegs genau richtig. Hier sind Schutzh├╝tten und andere Wanderer eine Rarit├Ąt, dein Alltag r├╝ckt schon von der ersten Minute an in weite Ferne und du kannst in der Abgeschiedenheit der Natur richtig tief durchatmen!

Lesetipp: Was Line auf der Tour des Fj├Ąllraven Classic entlang des n├Ârdlichen Kungsleden erlebt hat sowie ihre besten Tipps f├╝r deine Vorbereitung erf├Ąhrst du in diesem ausf├╝hrlichen Beitrag!

Wandern bedeutet Freiheit!

Als Reisejunkie bist du erst gl├╝cklich, wenn du nicht zuhause bist, sondern irgendwo einen neuen Ort oder eine fremde Kultur entdeckst. Dieses Gef├╝hl von Abenteuer, das du dabei empfindest, wird nur noch von einem Gef├╝hl getoppt: Freiheit! Und nie bist du freier als beim Wandern!

Wenn du zu Fu├č unterwegs bist, bist du von nichts abh├Ąngig. Du musst weder die Tanknadel deines Campers im Auge behalten, noch Fahrpl├Ąne oder Abflugzeiten im Kopf haben ÔÇô die Natur, in der du beim Wandern unterwegs bist, kennt keine ├ľffnungszeiten und ob du eine Stunde fr├╝her oder sp├Ąter „eincheckstÔÇť, ist ihr ebenfalls egal! Beim Wandern ist der Weg das Ziel, du bist frei von gesellschaftlichen Regeln, Zw├Ąngen und Pl├Ąnen. Beim Wandern bist du du!

  • Fja╠łllra╠łven-Classic-20

    Fja╠łllra╠łven-Traditional-20

  • offthepath emaille tasse

    offthepath emaille tasse

 

Gewinne zum 2. Introduction ein cooles Trekking-Set!

Da du jetzt sicherlich sofort deinen Rucksack packen und loswandern m├Âchtest, verlosen wir zum 2. Introduction ein geniales Trekking-Set mit einem Primus Lite Gaskocher und unserer neuen Off The Path Emaille Tasse im Wert von 117,90 Euro ÔÇô damit du die Pausen auf deinen zuk├╝nftigen Wanderabenteuern in vollen Z├╝gen genie├čen kannst!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, besuche schnell unsere Facebook-Seite und schau dir hier unser neuestes Video an! Like dieses und tagge in einem Kommentar die Particular person, mit der du gerne dein n├Ąchstes Wanderabenteuer erleben m├Âchtest ÔÇô schon nimmst du am Gewinnspiel teil und kannst das Set gewinnen! Viel Gl├╝ck!

Teilnahmebedingungen: Es wird 1x Trekking-Set bestehend aus einem Primus Lite Gaskocher und einer Off The Path Emaille Tasse im Wert von 117,90 Euro verlost. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos. Sie ist nur ab 18 Jahren und f├╝r B├╝rger aus Deutschland, ├ľsterreich oder der Schweiz m├Âglich. Das Gewinnspiel endet am 16.12.2017 um [23:59] Uhr. Der Rechtsweg, ein Umtausch sowie die Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen. Der Gewinner des Gewinnspiels wird am 17.12.2017 auf der Fb-Seite von @OffThePathcom erw├Ąhnt oder per privater Fb-Nachricht angeschrieben und hat 14 Tage, um seinen Gewinn anzunehmen. Sollten wir bis dahin keine R├╝ckmeldung erhalten, verf├Ąllt der Gewinnanspruch.

Posted on Off-The-Path



Source link

read more